Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Verstanden

GLÜCKSTOUR der Schornsteinfeger macht Halt am I.D.E.E.

02. Juli 2015


Mit Rat und Tat – Das Herz in der Hand. So lautet das Motto der Schornsteinfeger um mit dem Rad in 8 Tagen über 1000 km bei Wind und Wetter zurückzulegen. Dabei haben die teilnehmenden „Glücksradler“ ein Ziel fest im Blick: Viele Spenden für krebskranke Kinder einzusammeln und zu verteilen. Die in diesem Jahr bereits zum 10. Mal stattfindende Glücksfahrt führt in der Zeit vom 01. bis 08. Juli von Iserlohn nach Dresden und auch am I.D.E.E. in Olsberg vorbei. Die Schornsteinfeger und der I.D.E.E. e.V. arbeiten bereits seit über 10 Jahren eng zusammen, um gemeinsam den Einsatz hoch effizienter und umweltfreundlicher Heizsysteme zur Nutzung der CO2-neutralen Wärme aus Holz weiter voranzutreiben. Die „Glücksradler“ nutzten Ihren Halt am I.D.E.E. für eine kurze Pause, um anschließend die „Bergetappe“ über das Rothaargebirge anzutreten. Weitere Infos zur GLÜCKSTOUR der Schornsteinfeger unter www.glückstour.de